FAQ – Empfohlene LV im Rahmen von ERASMUS+

WIRTSCHAFSWISSENSCHAFTEN

Vor Antritt des Erasmus-Aufenthaltes sollten die „Voraussetzungs-LV“, VO Einführung in die Betriebswirtschafslehre und VO Organisation, Personal und Management absolviert sein. Es wäre am Sinnvollsten, in diesem Zuge auch das Proseminar Organisation, Personal und Management zu organisieren.

Folgende Liste gibt einen Überblick über mögliche LV, die Sie im Ausland in der Regel relativ problemlos absolvieren und sich in Salzburg gut anrechnen lassen können.

 

VU International Management – sehr gut anerkennbar

VU Intercultural Management – sehr gut anerkennbar

VO Einführung in die Volkswirtschaftslehre – sehr gut anerkennbar

VO Marketing – gut anerkennbar

PS Marketing – gut anerkennbar

VO Kostenrechnung – gut anerkennbar

PS Kostenrechnung – gut anerkennbar

Es wird empfohlen im Ausland auch freie Wahlfächer zu absolvieren.

Wichtiger Hinweis: Für die Anrechnung im Ausland belegter romanistischer Seminare in Salzburg wird die Vorlage einer beurteilten Seminararbeit vorausgesetzt. Es werden höchstens 2 Seminare genehmigt. Es wird empfohlen im Ausland auch freie Wahlfächer zu absolvieren. Wenn an der Gastuniversität angeboten und mit den Zuständigen des zweiten Unterrichtsfachs abgeklärt, können darüber hinaus auch LV des zweiten Unterrichtsfaches bzw. aus den Wirtschaftswissenschaften absolviert werden. In beiden Fällen muss die Frage der Anrechnung mit den zuständigen Personen vorab geklärt werden.